Toggle Menu

Bucerius Kunst Forum: Die Malerei der 1920er-Jahre. Otto Dix und die Neue Sachlichkeit.

Führung mit Dr. Gabriele Himmelmann
21. Februar 2019 (18.30 Uhr - 20.00 Uhr)
ausgebucht
Wir bieten diese Führung alternativ auch am 9.3. und 30.3. an.

In seiner ersten Ausstellung nach der Wiedereröffnung am neuen Standort widmet sich das Bucerius Kunst Forum der kurzen Epoche zwischen den Weltkriegen. Die Ausstellung beleuchtet diese Zeit der Extreme anhand von rund 60 Gemälden und 180 Fotografien der Neuen Sachlichkeit bzw. des Neuen Sehens, die hier erstmals in direkte Beziehung zueinander gesetzt werden. Sie rückt zugleich einen Stil in den Fokus, der mit seiner sachlichen und wirklichkeitsgetreuen Wiedergabe zur führenden Kunstrichtung der Weimarer Republik wurde. Zu sehen sind Werke von Künstlern wie Otto Dix, Hannah Höch, László Moholy-Nagy, Albert Renger-Patzsch, Christian Schad oder August Sander.

Die ausführliche Führung mit Gabriele Himmelmann konzentriert sich besonders auf die Malerei der Neuen Sachlichkeit.

FÜHRUNG Dr. Gabriele Himmelmann
TERMIN Donnerstag, 21. Februar 2019, 18.30 bis 20 Uhr
KOSTENBEITRAG 18 Euro inkl. Eintritt ins Bucerius Kunst Forum, Zuzahlung für Nichtmitglieder 3 Euro
Anmeldung erforderlich

Dr. Gabriele Himmelmann
Dr. Gabriele Himmelmann
Studium der Kunstgeschichte und Literaturwissenschaften; seit Jahren freiberuflich in der Erwachsenenbildung tätig, u. a. regelmäßig für die Freunde der Kunsthalle. Außerdem Lehrbeauftragte für Kunstgeschichte am Institute of Design, der Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Hamburg sowie an der TU Hamburg-Harburg.