Toggle Menu
Aktuelles
Das Seminar "ABSCHIED VOM ABBILD: DIE MALEREI DES POSTIMPRESSIONISMUS – VON CÉZANNE ZU DEN NABIS" wird am 16.4. erneut angeboten. Bitte hier anmelden.
mehr
Ein Einzelzimmer für unsere Westfrankreichreise ist gerade frei geworden. Hier geht es zur Anmeldung:
mehr

Verbinden Sie Kunsterleben mit Musikgenuss. Bei unserer Reise zu einer ganz besonderen Kulturlandschaft: Ostfriesland.

mehr

Freier Eintritt, zahlreiche Veranstaltungen und immer aktuell informiert! Genießen Sie die Vorteile einer Mitgliedschaft bei den Freunden.

zur Online-Anmeldung

Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir die Tagesfahrt mit Frau Gudera nochmals am 28.4. an.

mehr

Zusammen mit Dr. Alice Gudera und Florian Britsch gehen wir dem Postimpressionismus nach.

mehr

Lassen Sie sich von den Gärten Italiens verzaubern - und stimmen Sie sich ein auf die bevorstehende Gartenreise der Freunde.

mehr

Am 2. Juli haben wir Dr. Dorothee Hansen von der Kunsthalle Bremen zu Gast. Frau Hansen spricht über den Kunsthändler Paul Durand-Ruel.

mehr

Mit Prof. Dr. Michael Scholz-Hänsel und Birgit Thiemann geht es eine Woche lang auf eine unvergleichliche Italien-Reise.

mehr

Umfassende Einblicke in die Dresdner und Meissener Kulturlandschaft gewährt uns Dr. Rüdiger Joppien vom 27. bis 30. August.

mehr

Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Tasten: Wir erleben die bedeutendsten Skulpturenparks im Rheinland mit allen Sinnen.

mehr

Zwischen Jüdischem Friedhof und Grindelviertel gehen Sie mit Dr. Sylvia Necker der Geschichte der Juden in Hamburg nach.

mehr

Zusammen mit Dagmar Lott-Reschke erkunden wir die Ausstellung "Verzauberte Zeit" und sprechen über die besondere Bindung zwischen dem Sammlerehepaar Hahnloser-Bühler und dem Künstler Bonnard.

mehr

In Vorbereitung auf unsere Studienreise ins Städel Museum Frankfurt beleuchtet Dr. Alice Gudera Monets facettenreiches Werk.

mehr

Als Hamburger übersieht man oft einen der prägendsten Baustoffe der Stadt. Wir öffnen am 20. Juni die Augen und betrachten: Backstein.

mehr

Wir reisen zur Lebens- und Wirkungsstätte von Emil Nolde und statten anschließend der Gerisch-Stiftung einen Besuch ab.

mehr

Ein wunderbarer Tag mit hochrangigen Gästen, Rückblicken, Ausblicken und einer Hommage an die Kammermusik.

mehr

Zusammen mit Alexandra Lübcke und Marion Koch entdecken wir in der Ausstellung "Verzauberte Zeit" den Stilpluralimus und Moderne in Kunst und Literatur.

mehr

Nutzen Sie die Gelegenheit und erkunden Sie zusammen mit dem Kurator die Ausstellung "Verzauberte Zeit".

mehr

Erfahren Sie gemeinsam mit Uwe Bölts die Besonderheiten des Périgord und Bordelais - nicht nur landschaftlich und kunsthistorisch, sonders auch kulinarisch!

mehr

Zusammen mit der Kuratorin Merle Radtke entdecken wir die Ausstellung "Feministische Avantgarde der 1970er Jahre".

mehr

Zusammen mit Rena Wiekhorst geht es zur gerade erst eröffneten neuen Sonderausstellung der Hamburger Kunsthalle: Feministische Avantgarde der 1970er Jahre. Werke aus der SAMMLUNG VERBUND, Wien.

mehr

Am 9. April besuchen die Jungen Freunde die rebellierenden Damen der Feministischen Avantgarde der 1970er Jahre.

mehr

Prollo-Abzeichen oder etwa doch Kunst? Am 18. April beschäftigen sich die Jungen Freunde mit Tattoos. 

mehr

Am 7. April gehen wir mit Rena Wiekhorst zur gerade erst eröffneten Ausstellung "Feministische Avantgarde". Neben bekannten Künstlerinnen wie Cindy Shermann oder VALIE EXPORT lernen wir weitere spannende Werke von derzeit noch unbekannteren Künstlerinnen kennen.

mehr

Einen wundervollen Samstag durften die Freunde in Münster verleben. Sehen Sie selbst:

mehr

Zusammen mit Herrn Fischer und Frau Lehnard-Bruch von der HafenCity Bibliothek erkundeten wir die HCU mit Schwerpunkt Bibliothek.

mehr

sind sie im wahrsten Sinne des Wortes: unsere Papierkuverts aus alten Ausstellungsplakaten im C4 Format.

mehr

Der Salon der Freunde zu Gast im Jenisch Haus: Giorgione, Das Gewitter.

mehr

Zusammen mit Dr. Petra Roettig und Marion Koch lassen wir uns von der Biennale in Venedig verzaubern.

mehr

Das Seminar "Stadtentwicklung in Hamburg. Teil I: Vom Gängeviertel zur modernen Stadtplanung" findet nun am 26.4. von 11 bis 15 Uhr statt.

mehr

Gemeinsam mit Sylvia Necker konnten wir uns ein eigenes Bild über die City Nord verschaffen.

mehr

Zum ersten Mal gab der Künstlertitan Gerhard Richter die Erlaubnis, seine Werke zu reproduzieren.

mehr

Aquarell-Pinsel mit Wasserreservoir für unterwegs.

mehr

Die Schlange hat keinen guten Ruf. Ihre Klugheit ist mit List gepaart, ihre Gewandtheit mit Heimtücke. So wurde sie in der Kulturgeschichte mal zur Bedrohung, mal zur Beschützerin.

mehr

Immer gut informiert! Gern nehmen wir Sie in unseren Verteiler auf.

Newsletter bestellen

Kennen Sie Isigami? Nein? Dann wird es aber Zeit! Denn Isigami ist nicht nur eine faszinierende neue Kunst, Papier zu falten, sondern hinter Isigami steht Ismet „Isi“ Apaydin, ein ungewöhnlicher Museumsmitarbeiter der Hamburger Kunsthalle.

mehr

Die Freunde auf Reisen: Bauhaus in Dessau und Weimar und das Wörlitzer Gartenreich!

mehr

Das gerade erschienene neue Buch von Petra Oelker spielt zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Hamburg und ist im Künstlermilieu angesiedelt.

mehr